Tag der Laienmusik – Mitteilung des Veranstalters

  • von

Der Bewerbungsschluss für den Tag der Laienmusik wurde um einen Monat verlängert: vom 3. April auf den 4. Mai, da derzeit die Produktion von Bewerbungsvideos und -audios nur eingeschränkt möglich ist. Alle Infos unter www.muenchen.de/kulturausschreibungen.

Noch ein grundsätzlicher Hinweis: Jegliches Audio kann auch mit dem Handy aufgenommen sein, es geht wahrlich nicht um perfekte Qualität, sondern einzig darum, dass sich das Kulturreferat einen Eindruck verschaffen kann. 

Bewerben können sich bis 4. Mai 2020 in München ansässige Laien- und Hobbymusiker-/innen, die ohne Verstärkung auf akustischen Instrumenten spielen. Das Kulturreferat freut sich auf Bewerbungen aus den verschiedenen Bereichen wie traditionelle Musik der verschiedenen Kulturen, der Klassik, des Jazz und/oder der Chormusik. Eine elektronische Verstärkung ist nicht möglich!

Die Bewerbungen sind bis spätestens 4. Mai, an Judith Becker, wg. Laienmusik, Am Glockenbach 11, 80469 München – sehr gerne auch per Mail an post@judith-becker.de – zu senden.
Beinhalten sollten diese neben einer Hörprobe (CD oder MP3) auch die Musikrichtung und Kontaktdaten inkl. Mailadresse und Telefon.
Gagen und Spesen können für die Auftritte nicht bezahlt werden.