Dreistimmig Singen für Gemischten Chor – Herausforderung oder Chance?

  • von

„Dreistimmig Singen für Gemischten Chor – Herausforderung oder Chance?“
 mit Jochen Stankewitz.

Jochen Stankewitz (*1965), studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt a.M. Musik für Lehramt. 1993 schloss er erfolgreich ein Studium als Instrumentalpädagoge an der Wiesbadener Musikakademie ab.

Der Workshop richtet sich an Sängerinnen, Sänger und Chorleiter von Chören, die nach frischer gut singbarer dreistimmiger Literatur mit nur einer Männerstimme suchen.

Auf diese Nachfrage haben mehrere Verlage reagiert und Neuerscheinungen auf den Markt gebracht.

In diesem Workshop werden zwei dieser Sammlungen vom Herausgeber vorgestellt.

Anhand der vorgestellten Stücke werden die Besonderheiten bei der Probenarbeit mit dreistimmiger Literatur erörtert.

Der Workshop „Dreistimmig Singen für Gemischten Chor – Herausforderung oder Chance?“ findet am
Sa, 15.10.2021 von 10-17:00 im kath. Pfarrsaal St. Ägidius Grafing, Kirchenplatz 4, 85567 Grafing, statt.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Die Zahl der Teilnehmer ist auf 30 beschränkt.
Über die Zulassung zur Fortbildung wird erst nach dem Anmeldeschluss (9.10.2022) entschieden.
Die Zahlung der Anmeldegebühr wird erst nach erfolgter Zulassung fällig.

Weiteres können Sie hier nachlesen.